Mona und Mae – die eine Journalistin, die andere Kamerafrau beim The Guardian – stellten mit Erschrecken fast, dass sie zwar einen Penis, aber keine Vagina zeichnen konnten. Also beschlossen sie, sich thematisch dem weiblichen Körper zu verschreiben und entwickelten die Mini-Serie Vagina Dispatches.

Das ist eine Vagina!

Sie wollen aufklären und vor allem lernen: über Anatomie, Menstruation, Verhütung und Orgasmus. Diesen Themen nähern sich die beiden jungen Frauen so charmant, dass wir euch die Videos nicht vorenthalten möchten. Aufklärung mal anders!

In der ersten Folge dreht sich alles um Begrifflichkeiten und die Anatomie rund um Vulva und Vagina:

In der zweiten Folge geht es um die Monatsblutung, Folge 3 beschäftigt sich mit der weiblichen Orgasmusfähigkeit und in der vierten Folge wird Kritik am Sexualunterricht geübt. Alle Folgen könnt ihr hier anschauen.

Applaus!