Tadadada. Happy Vagina hat nun einen YouTube-Kanal. Zur Eröffnung bringen wir ein Mega-Interview mit Silja Rehfeldt. Die großartige Silja ist Hebamme und Sexologin. Seit 20 Jahren bringt sie nicht nur Kinder zur Welt, sondern heilt den Schoß, die Vulva, die Vagina und die Gebärmutter. Im Video-Interview spricht sie über den Kaiserschnitt und dessen Folgen.

Wie viel von Euch bereits in unserem „Wir“ gelesen haben, hatte ich einen traumatischen Not-Kaiserschnitt. Danach war ich völlig abgetrennt von meinem Körper, meinen Gefühlen und meiner Kraft. Nach vier Jahren löse ich mich nun zunehmend aus der Erstarrung, daher will ich mich nun in den nächsten Monaten noch einmal vermehrt der Aufarbeitung widmen. Zuerst wollte ich mich mit der Methode „Wingwave“ der Trauma-Bearbeitung stellen. Wie es gelaufen bzw. nicht gelaufen ist, lest Ihr hier.

Wer sich intellektuell mit dem Thema beschäftigen möchte, dem lege ich die Dokumentation „Meine Narbe – Ein Schnitt ins Leben“ ans Herz.

Und wer altes Frauenwissen zu dem Thema hören möchte, der sollte sich unser Video-Interview mit Silja ansehen. Sie erklärt zuerst, was für gute Dinge bei einer natürlichen Geburt mit dem Kind passieren. Wie Glücksgefühle im Geburtskanal in das Baby gepresst werden, wie die Vagina-Bakterien den Darm besiedeln und dadurch selbstbewusste, starke und gesunde Kinder geboren werden.

Aber sie spricht auch darüber, wie traumatisch der Not-Kaiserschnitt, den sie selbst auch erlebt hat, von vielen Frauen erlebt wird und welche Auswirkungen das für Körper, Geist und Seele von Mutter und Kind haben. Ein echter Eye-Opener.